MPU

Machen Sie den EU-Führerschein in Polen garantiert ohne MPU.

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) beurteilt die Fahreignung des Antragstellers eines Führerscheins. Im Volksmund mit dem herabsetzenden Begriff „Idiotentest“ belegt, lautet die gesetzliche Bezeichnung „Begutachtung der Fahreignung“.

Die MPU gibt es seit 1954 in Deutschland. Sie stellt eine Prognose zur Verkehrsbewährung des Antragstellers. Für Fahrerlaubnisbehörden dient sie zur Vorbereitung der Entscheidung über die Entziehung und Neuerteilung der Fahrerlaubnis.

Sie haben Ihren Führerschein aufgrund eines schwerwiegenden Verstoßes gegen die Strafverkehrsordnung verloren und erhalten Ihn durch die Schikanen der MPU nicht zurück?

Dann gehören Sie wie viele andere, der Gruppe an, die selbst nachdem sie ihren guten Willen bewiesen haben, durch die sehr kostspielige MPU ihren Führerschein auch nach mehreren Versuchen nicht zurückerhält.

Wir wollen Ihnen helfen!

Führerschein ohne MPU? Das geht!

So einfach geht’s! 

 

Mehr zu den Preisen erfährst du hier.

Zu den Preisen

 

Melde Dich noch heute an und spare Geld!

Anmelden