Lösung

Erfahre wie Du an Deinen Führerschein kommst!

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Führerschein trotz der Schikane durch die deutsche MPU-Auflage wiederzuerlangen. Auf dieser Seite werden Möglichkeiten angeboten, wie Sie den Führerschein im Ausland wiederbekommen können. Und das ohne die Behinderung durch die deutsche Bürokratie.

Schritt 1 – Wohnsitz anmelden

Zunächst melden wir gemeinsam mit Ihnen einen Wohnsitz in Polen an. Dieser muss mindestens 185 Tage bestehen, damit der Führerschein in Deutschland letztlich auch anerkannt wird. Dafür begleitet Sie stets ein Mitarbeiter unseres Teams sowie eine Gruppe anderer Personen, welche ebenfalls einen Führerschein in dem jeweiligen Land bekommen möchte. Der ganze Trip dauert nur einen Tag. Natürlich erhalten Sie bevor es losgeht noch genauere Infos per Mail.

Schritt 2 – Fahrprüfung ablegen

Bei einer zweiten Anreise werden dann die theoretische sowie praktische Fahrprüfung abgelegt. Dieser Teil dauert 4-5 Tage. Auch diesmal begleitet Sie ein Mitarbeiter unseres Teams sowie eine Gruppe anderer Fahrschüler aus Deutschland.

Schritt 3 – Führerschein erhalten

Und schon können Sie Ihren Führerschein erhalten! Sie müssen nicht einmal persönlich erscheinen, denn der Führerschein wird nach der 185-Tage Frist* an Ihre persönliche Adresse nach Deutschland sicher versendet.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns einfach!

E-Mail  oder ruf an unter  +49(0)16096825898

Weitere Hinweise

Melden Sie sich schon während der Sperrfrist an, um keine Zeit zu verlieren. Der EU-Führerschein wird erst nach Ablauf aller gesetzlichen Fristen ausgehändigt.

*185-Tage Regelung: Entgegen vieler falscher Versprechungen anderer Anbieter ist die 185-Tage Frist zwingend einzuhalten. Das EU-Recht ermöglicht hier keine legalen Umwege.  Erfahre mehr →